Mundlicher Ausdruck (10. Klasse)

Чобітько В. І., інститут іноземних мов ДВНЗ «Донбаський педагогічний університет», м. Горлівка


1. Deine Freundin Anna (16) hat ein Problem: Annas Mutter erwischte sie dabei, wie sie in ihrem Zimmer eine Zigarette rauchte, und gab ihr vor ihrer Freundin eine Ohrfeige. Seitdem spricht Anna nicht mehr mit ihrer Mutter. Anna bittet ihre Gleichaltrigen um Rat, wie sie in ihrer Situation weiter handeln sollte. Was hältst du von diesem Problem? Äußere deine Meinung dazu. Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Welche Gründe gibt es dafür, dass Annas Mutter auf solche Weise reagiert  hat?
  • Was hältst du von den Erziehungsmethoden mit Gewaltanwendung?
  • Wie wirst du in deiner Familie erzogen?
  • Was würdest du Anna raten?

 

2. Dein Freund Jörg (16) hat ein Problem: Jörgs Eltern haben ihm verboten, in den Ferien mit seinen Freunden nach Italien zu fahren. Sie wollen, dass er mit der Familie nach Österreich fährt. Was hältst du von diesem Problem? Äußere deine Meinung dazu. Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Welche Gründe gibt es für solche Entscheidung von Jörgs Eltern?
  • Erläutere Vor- und Nachteile einer Reise mit der Familie.
  • Erzähle über deine Erfahrungen während deiner letzten Reise.
  • Was würdest du Jörg raten?

 

3. In einer Zeitung hast du folgende Meldung gelesen: Über 16 Millionen Deutsche waren im vergangenen Jahr mithilfe von Kontaktanzeigen in der Zeitung oder im Internet auf der Suche nach einer Beziehung. Ist unsere Gesellschaft so arm geworden, dass sie nur noch auf diesem Weg Kontakte schaffen kann? Äußere deine Meinung dazu. Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Was hältst du von dieser Art von Kontakten?
  • Wie kann man auf andere Art Kontakte knüpfen und Beziehungen schaffen?
  • Wie verhält es sich in deinem Heimatland mit Kontaktanzeigen in der Presse und im Internet?
  • Wie lernst du neue Menschen kennen?

 

4. Immer häufiger werden Jugendliche angezeigt, die in Supermärkten und in Warenhäusern beim Stehlen erwischt werden. Besonders beliebt sind Süßigkeiten, Schlüsselanhänger, Markenturnschuhe, Lederjacken und Handys. Äußere deine Meinung dazu. Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Was sind die Gründe dafür, dass  Jugendliche klauen?
  • Was könnte dagegen getan werden?
  • Wie müssten die Jugendlichen, die beim Stehlen erwischt werden, deiner Meinung nach bestraft werden?
  • Wie würdest du reagieren, wenn du einen Jugendlichen beim Stehlen beobachten würdest?

 

5. In Deutschland wurde an 24 Schulen das Projekt „Zur Entwicklung der Lesemotivation bei Grundschülern“ durchgeführt. Ziel sei es, Leselust und Lesemotivation bereits in frühem Schulalter zu entwickeln, um ein starkes Gegengewicht zu Internet und Computerspielen zu schaffen, hieß es in der Einführungsveranstaltung. Äußere deine Meinung dazu. Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Warum lesen die Kinder deiner Meinung nach im Grundschulalter gern?
  • Warum nimmt die Leselust deiner Meinung nach im Laufe der Jahre ab?
  • Wie sollte man deiner Meinung nach Lesemotivation fördern?
  • Was hältst du von der Pflichtliteratur in der Schule?

 

6. Du surfst im Internet und sprichst mit einer Schülerin/einem Schüler aus einem anderen Land. Sie/Er möchte etwas über deine Schule wissen. Berichte über die Schule in deinem Land. Geh dabei auf folgende Punkte ein.

  • Welche Schultypen gibt es in deinem Land?
  • Wie sieht dein Stundenplan aus?
  • Welche Fächer werden an deiner Schule unterrichtet? Was sind deine Lieblingsfächer? Warum?
  • Erzähle über das Notensystem und Disziplin an den ukrainischen Schulen.

 

7.Es wird immer häufiger Kritik geäußert, Schüler würden heutzutage zu wenig lernen, da sie keinen Spaß am Lernen haben. Wenn du Einfluss darauf hättest, was und wie an den Schulen unterrichtet wird, welche Fächer und welche Unterrichtsmethoden würdest du dann wählen? Äußere deine Meinung dazu. Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Welche Schulfächer gibt es an deiner Schule und welche könnte es geben?
  • Welche Unterrichtsmethoden kennst du? Welche davon gefallen dir am besten? Warum?
  • Wie wichtig findest du den Einsatz von Medien und Computern im Unterricht?
  • Wie müsste deiner Meinung nach die Eigeninitiative der Schüler gefördert werden?

 

8.Dein Brieffreund aus Deutschland weiß nichts mit seiner Freizeit anzufangen. Was würdest du ihm raten? Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Wie ist es dazu gekommen, dass Jugendliche heute mehr Freizeit haben als ihre Großeltern vor dreißig Jahren hatten?
  • Wie verbringt  man in deinem Heimatland am liebsten seine Freizeit?
  • Was tust du gern in der Freizeit?
  • Welche Tipps zur Freizeitgestaltung würdest du deinem Freund geben?

 

9. Dein deutscher Freund Felix erzählt, dass er in diesem Schuljahr auf einem Internat ist, weil seine Eltern beruflich für einige Zeit im Ausland sind. Jeder Tag ist im Internat durchorganisiert: immer zur gleichen Zeit aufstehen, frühstücken, Unterricht, Mittagessen, dann Hausaufgaben, um 22 Uhr ist Bettruhe. Fernsehen ist nicht erlaubt und Felix muss sein Zimmer mit zwei anderen Schülern teilen. Das findet er nicht ganz einfach. Äußere deine Meinung dazu. Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Gibt es in deinem Land auch Internate?
  • Würdest du gern in einem Internat wohnen und lernen? Warum (nicht)?
  • Welche Vor- und Nachteile hat das Leben im Internat?
  • Was würdest du Felix raten?

 

10. Dein deutscher Freund würde gerne in den Sommerferien eine Reise unternehmen. Er hatte aber noch keine Zeit, Pläne zu machen. Er findet es toll, Neues kennen zu lernen und viel zu unternehmen. Er freut sich, wenn du eine gute Idee hast, wohin er fahren könnte. Äußere deine Meinung dazu. Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Schlage ein Reiseziel in deiner Heimat vor;
  • Was gibt es Sehenswertes in der Ukraine?
  • Was würdest du deinem Freund in deiner Heimatstadt zeigen? Warum?
  • Was sollte dein Freund mitnehmen?

 

11. In einer deutschen Zeitschrift hast du eine Mini-Umfrage zum „Schuhe-aus-Gebot“ gelesen. Bei einigen Deutschen werden die Schuhe immer vor der Haustür ausgezogen, weil das einfach hygienischer sei. Die anderen finden es nicht wichtig, Schuhe auszuziehen. Schuhe vor einer Wohnungstür sagen den Besuchern deutlich: Straßenschmutz muss draußen bleiben! Äußere deine Meinung dazu. Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Gibt es in deinem Land eine derartige Sitte? Womit ist sie deiner Meinung nach verbunden?
  • Gilt in deiner Wohnung/deinem Haus ein strenges Schuhe-aus-Gebot oder sieht deine Familie das anders? Warum?
  • Welche Erfahrungen hast du in diesem Zusammenhang in Deutschland gemacht?
  • Welche Regeln, die das Zusammenleben der Menschen erleichtern, hältst du für sinnvoll?

 

12. Du hast vor kurzem im Fernsehen eine deutschsprachige Sendung bzw. im Kino einen deutschsprachigen Spielfilm gesehen und berichtest deiner Freundin davon. Geh dabei auf folgende Punkte ein.

  • Was für ein Typ von Sendung bzw. was für ein Film war es?
  • Worum ging es darin?
  • Wie hat dir die Sendung bzw. der Film gefallen und warum?
  • Was für Sendungen aus Dutschland, Österreich oder der Schweiz würdest du gerne im Fernsehen deines Heimatlandes sehen? Warum?

 

13. In einem Internetforum findest du folgende Meinung: Ich finde es eine Gemeinheit, dass wegen uns arme Tiere oft qualvoll leben und sterben müssen. Man kann sich auch ohne Fleisch gut ernähren. Und viel gesünder! Deshalb: Esst kein Fleisch mehr! Reagiere auf diese Meldung. Geh dabei auf folgende Punkte ein.

  • Welche Gründe gibt es deiner Meinung nach dafür, dass sich viele Menschen vegetarisch ernähren?
  • Welche Esstraditionen gibt es in deiner Familie?
  • Warum ist Fatfood heutzutage so beliebt unter den Jugendlichen?
  • Welche Tipps zur gesunden Ernährung könntest du den Jugendlichen geben?

 

14. In einer Zeitung liest du einen Lesebrief zum Thema „Weihnachten“: Ich finde Weihnachten zu Hause blöd. Immer das gleiche Essen, Tannenbaum, Geschenke... Ich würde lieber mit der ganzen Familie in die Sonne fliegen. Es gibt doch Superangebote in den Reisebüros. Und meine Mutter hätte keine Arbeit…! Äußere deine Meinung dazu. Geh dabei auf folgende Punkte ein.

  • Wie wird Weihnachten in deiner Familie gefeiert?
  • Sollte man Weihnachten unbedingt zu Hause mit der Familie feiern? Warum (nicht)?
  • Welche deutschen Weihnachtstraditionen kennst du?
  • Würdest du gerne mal Weihnachten in Deutschland nach den deutschen Traditionen feiern? Warum (nicht)?

 

15. In einer Jugendzeitschrift liest du folgende Meinung: Bei uns in der Klasse werden nur teure Sachen angezogen. Wer sich das nicht leisten kann, wird schief angeguckt. Ich finde das Quatsch. Man soll einen Menschen nicht nach Klamotten beurteilen. Äußere deine Meinung dazu. Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Wie wichtig ist die Mode für dich? Wie wichtig sind für dich Marken-Klamotten und warum?
  • Beurteilst du die Menschen nach ihrem Aussehen? Warum (nicht)?
  • Was trägst du gern? Beschreibe deinen Kleidungsstil.
  • Wer/Was beeinflusst deiner Meinung nach den Kleidungsgeschmack der Jugendlichen heutzutage?

 

16. Das Gesetz in Deutschland sagt: Schüler ab 13 dürfen in den Ferien arbeiten, aber nur zwei bis drei Stunden am Tag, zum Beispiel Zeitungen austragen. Die Arbeit darf nicht zu schwer sein. Äußere deine Meinung dazu.  Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Wie findest du die Idee, in den Ferien zu jobben und warum?
  • Welche Angebote in diesem Bereich gibt es für die Jugendlichen in deinem Heimatland?
  • Hast du schon mal gejobbt? Erzähle von deinen Erfahrungen!
  • Wofür würdest du dein erstes selbst verdientes Geld ausgeben bzw. hast du schon ausgegeben?

 

17. Die Schüler beklagen sich oft darüber, dass ihre Lehrer keinen interessanten Unterricht geben können, ihre Schüler selbstständig nicht arbeiten lassen und ihre Schüler nicht verstehen. Äußere deine Meinung dazu.  Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Wie sind die Beziehungen zwischen den Lehrern und den Schülern heutzutage?
  • Welche Lehrer gefallen den modernen Schülern am besten? Warum?
  • Was ist für dich ein guter Lehrer?
  • Warum ist deiner Meinung nach der Beruf des Lehrers in der Ukraine nicht populär?

 

18. Unter Jugendlichen gehören Tattoos und Piercings heute zum Standard. Der permanente Körperschmuck findet an vielen Stellen seinen Platz: ein Tattoo am Steiß, ein Piercing am Brustbein oder in der Augenbraue.Laut einer Studieträgtbereits jeder vierte Mann im Alter von 14 bis 24 Jahren ein Tattoo oder ein Piercing, von den jungen Frauen dieser Altersgruppe ist es sogar jede zweite. Äußere deine Meinung dazu.  Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Warum lassen sich Jugendliche deiner Meinung nach piercen/tätowieren?
  • Kennst du jemanden mit Piercing oder Tattoo? Wie sieht es aus?
  • Was spricht für/gegen Piercing/Tattoo?
  • Wie würden deine Eltern reagieren, wenn du dich piercen/tätowieren lassen würdest?

 

19. Bei einer Umfrage unter Kindern und Jugendlichen in Deutschland haben drei Viertel der Befragten angegeben, dass sie gern Sport treiben. Mehr als ein Drittel der Jugendlichen sind in einem Sportverein. Die beliebteste Sportart bei den Jungen ist Fußball. Bei den Mädchen steht Turnen an der Spitze. Äußere deine Meinung dazu.  Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Welchen Sport machen die Jugendlichen in der Ukraine am liebsten?
  • Welche Sportarten sind deiner Meinung nach gut/nicht so gut für die Gesundheit?
  • Treibst du Sport? Warum (nicht)?
  • Würdest du gern einmal eine Extremsportart machen? Warum (nicht)?

 

20. Deine deutsche Freundin hat ein Problem: Ihr Vater ist ziemlich streng. Nun hat er ihr praktisch verboten, mit ihren Freundinnen in die Disco zu gehen. Er lässt sie nämlich nur bis 10 Uhr abends weg, aber die Disco beginnt ja erst um 10. Alle anderen bleiben bis um 12, nur sie nicht. Der Vater meint, sie kann in zwei Jahren gehen, wenn sie 18 ist. Äußere deine Meinung dazu.  Geh dabei auf folgende Punkte ein:

  • Wie findest du es, in die Disco zu gehen?
  • Wie sollten die Eltern deiner Freundin deiner Meinung nach reagieren?
  • Wie verbringst du deine Freizeit? Bis wann darfst du abends weg sein?
  • Was würdest du deiner Freundin in dieser Situation raten?
Dounload PDF

Відгуки читачів